Gebäudeversicherung Test - Die besten Anbieter 2017 im Überblick

Aufgrund der immer häufiger auftretenden starken Unwetter im gesamten Bundesgebiet steigen die Ausgaben der Gebäudeversicherer für Reparaturen an beschädigten oder zerstörten Gebäuden. Die Folge ist, die Preise zur Gebäudeversicherung steigen und Versicherungskunden sind den Preissteigerungen ausgeliefert, oder sie wechseln ihren Gebäudeversicherer.

Eine Kündigung der Gebäudeversicherung um Geld einzusparen ist keinesfalls empfehlenswert, dann lieber zu einen günstigeren Anbieter wechseln. In unserer nachfolgenden Übersicht des Gebäudeversicherung Test zeigen wir Ihnen, welche Gebäudeversicherung günstig ist und dennoch gute Leistungen erbringt.

Sie können die Preise der jeweiligen Gebäudeversicherer direkt online berechnen und die vorhandenen Tarife mit den jeweiligen Leistungseinschlüssen direkt online vergleichen. Dies spart Ihnen einen nicht unerheblichen Zeitaufwand und vor allem Geld und das bei teilweise sogar besseren Leistungen.

Damit Sie sich einen Überblick über die derzeit besten und günstigsten Gebäudeversicherungen am Markt verschaffen können, finden Sie nachfolgend einen unabhängigen Test aller in unserem Rechner integrierten Gebäudeversicherer.

Gesellschaften Bewertungen Preise berechnen
Grundeigentümer im Test 2017 Grundeigentümer
(Tarif Grundeigentümer 45)
Bewertung Gut
Bewertung der Grundeigentümer Gebäudeversicherung
Preise berechnen
VdVA im Test 2017 VdVA
(Tarif VdVA)
Bewertung Gut
Bewertung der VdVA Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Apella im Test 2017 Apella
(Tarif Apella Plus-Premium)
Bewertung Gut
Bewertung der Apella Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Schleswiger im Test 2017 Schleswiger
(Tarif Schleswiger Basis)
Bewertung Sehr gut
Bewertung der Schleswiger Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Janitos im Test 2017 Janitos
(Tarif Janitos Basic)
Bewertung Sehr gut
Bewertung der Janitos Gebäudeversicherung
Preise berechnen
DEMA im Test 2017 DEMA
(Tarif DEMA-EFH)
Bewertung Gut
Bewertung der DEMA Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Domcura im Test 2017 Domcura
(Tarif Domcura-Komfort)
Bewertung Gut
Bewertung der Domcura Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Degenia im Test 2017 Degenia
(Tarif Degenia Casa-Classic)
Bewertung Befriedigend
Bewertung der Degenia Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Ammerländer im Test 2017 Ammerländer
(Tarif Ammerländer-Classic)
Bewertung Gut
Bewertung der Ammerländer Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Syncro24 im Test 2017 Syncro24
(Tarif Syncro24-TPS)
Bewertung Gut
Bewertung der Syncro24 Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Rhion im Test 2017 Rhion
(Tarif Rhion-Standard)
Bewertung Sehr gut
Bewertung der Rhion Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Ostangler im Test 2017 Ostangler
(Tarif Ostangler-Exklusiv)
Bewertung Gut
Bewertung der Ostangler Gebäudeversicherung
Preise berechnen
NV im Test 2017 NV Versicherung
(Tarif NV-Versicherung-Spar)
Bewertung Sehr gut
Bewertung der NV Gebäudeversicherung
Preise berechnen
AMEX im Test 2017 AMEX
(Tarif AMEX-PT-G-Basis)
Bewertung Gut
Bewertung der AMEX Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Generali im Test 2017 Generali
(Tarif Generali-Basis)
Bewertung Befriedigend
Bewertung der Generali Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Konzept-Marketing im Test 2017 Konzept-Marketing Gruppe
(Tarif Konzept-Marketing-select-Z1)
Bewertung Sehr gut
Bewertung der Konzept-Marketing Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Waldenburger im Test 2017 Waldenburger
(Tarif Waldenburger)
Bewertung Befriedigend
Bewertung der Waldenburger Gebäudeversicherung
Preise berechnen
VHV im Test 2017 VHV
(Tarif VHV Klassik)
Bewertung Gut
Bewertung der VHV Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Interlloyd im Test 2017 Interlloyd
(Tarif Interlloyd-Euro-qm)
Bewertung Sehr gut
Bewertung der Interlloyd Gebäudeversicherung
Preise berechnen
InterRisk im Test 2017 InterRisk
(Tarif InterRisk L)
Bewertung Sehr gut
Bewertung der InterRisk Gebäudeversicherung
Preise berechnen
R und V im Test 2017 R und V
(Tarif )
Bewertung Gut
Bewertung der R und V Gebäudeversicherung
Preise berechnen
Alte Leipziger im Test 2017 Alte Leipziger
(Tarif )
Bewertung Gut
Bewertung der Alte Leipziger Gebäudeversicherung
Preise berechnen

Wie Sie unserem obigen Gebäudeversicherung Test entnehmen sind viele Anbieter mit guten oder sehr guten Bewertungen vorhanden. Dies liegt vor allem an der sehr hohen Kundenzufriedenheit der jeweiligen Gebäudeversicherer. Welche Kriterien in die Bewertungen eingeflossen sind, können Sie in unserem Rechner finden.

Hausratversicherung
Hausratversicherung
Schon ab 2,49 € monatl.

Passend zu Ihrer Gebäudeversicherung, eine günstige Hausratversicherung mit optimalen Leistungen finden.

Photovoltaikversicherung
Photovoltaikversicherung
Schon ab 9,89 € monatl.

Optimaler Versicherungsschutz für Ihre Photovoltaikanlage. Hier eine günstige und gute Photovoltaikversicherung finden.

Gasanbieter
Gasanbieter
Jetzt bis 280,- € sparen

Ärger mit ständig steigenden Gaspreisen? Wechseln Sie jetzt zu einem günstigeren Gasanbieter und sparen Sie bares Geld.

Stromanbieter
Stromanbieter
Jetzt bis 350,- € sparen

Strompreise werden immer teurer. Finden Sie hier günstige Stromanbieter und wechseln Sie bequem online.

Verbesserter Leistungsumfang der Wohngebäudeversicherung

Aufgrund von zahlreichen Kundenwünschen verbessern Wohngebäudeversicherungen ständig ihre Leistungen und erweitern entsprechend das Leistungsspektrum. Hierbei werden nicht nur vorhandene Tarife erweitert, sondern neue Leistungen hinzugefügt, um den Anforderungen gerecht zu werden. Auch die verschiedensten Deckungsvarianten ermöglichen es dem Versicherten einen maßgeschneiderte Gebäudeversicherung zu finden. Folgende Verbesserungen des Versicherungsschutzes sind unter anderem:

Kleiner grüner Haken bis zu maximal 24 Monate kostenlose Rohbauversicherung für Feuer-, Sturm- und Hagelschäden,
Kleiner grüner Haken bei Nässeschäden durch defekte Dichtungsfugen Such- und Leckortungskosten,
Kleiner grüner Haken entstehende Mehrkosten bei behördlichen Wiederherstellungsbeschränkungen bis zur Versicherungswert,
Kleiner grüner Haken eventuelle Mehrkosten für Technologiefortschritt, grobe Fahrlässigkeit bis 10.000 EUR,
Kleiner grüner Haken Entschädigungsleistung bei Graffitischäden bis 10.000 EUR,
Kleiner grüner Haken Finanzielle Entschädigung durch Vandalismus, oder mutwillige Beschädigung am Einfamilienhaus bis 10.000 EUR,
Kleiner grüner Haken Versicherungsschutz für Maßnahmen zur Verkehrssicherung bis zur Höhe der Versicherungssumme,
Kleiner grüner Haken Kostenerstattung für das Beseitigen von Insektennestern wie Bienen, Hornissen oder Wespen,
Kleiner grüner Haken Einschluss der Schäden bis zur Höhe der Versicherungssumme, welche durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden,
Kleiner grüner Haken Neu im Versicherungsschutz sind auch Ökobausteine wie Photovoltaik, Windkraft, Energetische Modernisierung oder Primärenergie,
Kleiner grüner Haken Allgefahrendeckung für Photovoltaikanlagen,
Kleiner grüner Haken Rabatte von bis zu 50% für Neubauten und Passivhäuser,
Kleiner grüner Haken Gebäudeschutzbrief für Hauseigentümer welche Notfälle bei der Elektro- oder Sanitärinstallation, Schlüsseldienst oder das Entfernen von Wespennestern abdeckt,
Kleiner grüner Haken Mitversicherung von Rauch- und Rußschäden oder Verpuffungsschäden sowie für entstandene Schäden bei grober Fahrlässigkeit bis 500.000 EUR,
Kleiner grüner Haken Schäden an Ableitungsrohren auf und außerhalb des Versicherungsgrundstück sind ebenfalls mitversichert,
Kleiner grüner Haken Aufräumkosten und Kosten für die Wiederanpflanzung in Grünanlagen können bis 10.000 EUR versichert werden,
Kleiner grüner Haken Mit der sogenannten Öko-Klausel werden Mehrkosten für die Wiederherstellung mit umweltfreundlichen Baustoffen übernommen

Zu beachten ist, dass diese Beispiele von fast allen Gebäudeversicherungen in unterschiedlicher Weise angeboten wird. Generell empfehlen wir Ihnen, nicht jedes Leistungsangebot in Anspruch zu nehmen. Denn inwieweit es sich wirklich lohnt zum beispielsweise die Kostenerstattung für die Beseitigung eines Wespennestes seiner Wohngebäudeversicherung anzuzeigen scheint eher fragwürdig, im Gegensatz zu wirklichen Großschäden, welche zum Beispiel durch einen Brand entstehen können.

Allgemeines rund um das Thema Gebäudeversicherung

Die Versicherung von Bruchschäden wird erweitert nach Klausel PK 7260 auf außerhalb von Gebäuden (auf dem Grundstück) eintretende, frostbedingte und sonstige Bruchschäden an den Zuleitungsrohren der Wasserversorgung oder an den Rohren der Warmwasserheizungs-, Dampfheizungs-, Klima-, Wärmepumpen-, oder Solarheizungsanlagen, die auf dem Versicherungsgrundstück verlegt sind, aber nicht der Versorgung versicherter Gebäude oder Anlagen dienen, sofern der VN die Gefahr trägt.

Selbstbehalte und die Vereinbarung von Haftungslimiten erforderlich sein, um Versicherungsschutz durch die Gebäudeversicherung Test bieten zu können. Außerdem werden für gefährdete Objekte risikoadäquate Prämien gefordert. Hochexponierte Risiken sind im liberalisierten Versicherungsmarkt gegen Hochwasserschäden nicht versicherbar. Um die Beeinträchtigung des Unternehmens durch Elementarereignisse zu analysieren, d.h. das Risikopotenzial festzustellen, empfiehlt sich eine systematische Vorgehensweise.

Bewertungsgrundlage nach VGB 2008 (Wohnfläche). Einen Versicherungswert gibt es nach den VGB 2008 (Wohnfläche) nicht, und somit wird im Versicherungsvertrag auch keine Versicherungssumme ausgewiesen. Hier beschreiten die Gebäudeversicherung Test bei gleichem Leistungsversprechen wie beim 1914er-Modell - einen anderen Weg, das Risiko der Gefahrenübernahme zu bewerten. Die Bewertung orientiert sich an der im Antrag aufzunehmenden Gebäudebeschreibung mit Angaben über, Grundfläche in Quadratmetern, Voll- oder Teilkeller bzw. nicht unterkellert.

Der Versicherungsbedarf für Haus- und Grundbesitzer haben individuelle Vorsorge durch Versicherungsschutz wie alle anderen Personen zu treffen, soweit es allgemeine Risiken wie z. B. Tod oder Verletzung bei Unfällen betrifft. Darüber hinaus ruft der Haus- und Grundbesitz zusätzlichen Versicherungsbedarf hervor, der zum einen die Absicherung der eigenen Vermögenswerte und zum anderen die Deckung von Schadensersatzansprüchen Dritter betrifft. Demnach kann man bei den grundstücksbezogenen Versicherungen unterscheiden.

Es gibt zwei unterschiedliche Verfahren, direkt aus Sonnenlicht Energie zu erzeugen. Bei thermischen Solaranlagen wird Wasser oder Luft mit Hilfe von Sonnenkollektoren erwärmt, während andererseits aus Sonnenlicht über eine Solarzelle direkt elektrischer Strom entsteht. Diese zuletzt genannten Anlagen werden als Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) bezeichnet. Ähnlich wie die Windenergieanlagen wird die Solarenergie einen hohen Stellenwert bei der künftigen Energieversorgung einnehmen.

Das Leitungswasser muss ausgetreten sein aus Rohren der Wasserversorgung (Zu- und Ableitungen) oder damit verbundenen Schläuchen. Der Begriff Wasserversorgung umfasst nicht nur die Frischwasserzuführung, sondern auch das abzuleitende Verbrauchswasser. Aus Leitungsrohren muss das Wasser bestimmungswidrig ausgetreten sein. Die Art des Rohrmaterials ist unerheblich, sofern es die erforderliche Festigkeit besitzt, dem Wasserdruck standzuhalten. Unter diesen Voraussetzungen sind auch Schläuche als Rohre anzusehen.

Warum ist eine Gebäudeversicherung wichtig

Jeder, der sich zu dem Schritt entscheidet, ein selbst genutztes Einfamilienhaus, oder als Wertanlage ein zur Vermietung stehendes Mehrfamilienhaus kauft, oder baut, nimmt erhebliche finanzielle Belastungen auf sich. Nur die Wenigsten wären dadurch in der Lage, entstandene Schäden aus eigener Tasche zu bezahlen. Daher sollte sich jeder Hauseigentümer dazu entscheiden, eine entsprechende Gebäudeversicherung abzuschlissen, welche für diese Kosten entschädigt.

Auch die Experten der Stiftung Warentest warnen in ihrem Test davor, auf eine Wohngebäudeversicherung zu verzichten, raten aber auch jedem, der auf der Suche nach einer guten und günstigen Gebäudeversicherung ist, einen unabhängigen Vergleich im Internet durchzuführen, oder sich die Bewertungen im durchgeführten "Gebäudeversicherung Test 2017" auf test.de als Orientierungshilfe bei der Wahl der richtigen zu nehmen. Entscheiden Sie sich nicht für den erstbesten Anbieter nur weil dieser vielleicht günstiger ist, sondern prüfen Sie die enthaltenen Leistungen, ob diese Ihren Wünschen, oder den Anforderungen der zu versichernden Immobilie entsprechen.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Wohngebäudeversicherung für Sie die beste ist, dann empfehlen wir Ihnen, sich kostenlos einen unabhängigen Makler nach Hause zu holen, welcher sich bestens mit dieser Thematik auskennt, und Sie berät, welche Gebäudeversicherung die für Sie am besten geeignete ist. Auch ein solcher Berater kennt sich bestens mit den Ergebnissen des durch die Stiftung Warentest durchgeführten Gebäudeversicherung Test aus und weis, welche Anbieter im Gesamtergebnis günstig, aber auch gut ist.

Gebäudeversicherung Test 2017 - Bis zu einige Hundert Euro Beitragsersparnis möglich

Mit dem auf unserer Seite durchgeführten Test der Gebäudeversicherungen als zusätzliche Ergänzung zu den Testergebnissen der Stiftung Warentest für 2017 wollen wir es Ihnen ermöglichen, einen objektiven und unabhängigen Vergleich anzubieten, damit Sie sich über die auf Ihre Bedürfnisse optimierte Gebäudeversicherung zu finden. Darüberhinaus erhalten Sie hier weitere Tipps, wie Sie ganz einfach und bequem Mit unserem Gebäudeversicherung Vergleich Geld sparen können, aber trotzdem einen bestmöglichen Versicherungsschutz erhalten.

Ständig steigende Preise, egal ob für Strom, Gas, oder sonstige Ausgaben, für viele Hauseigentümer wird es immer wichtiger Geld einzusparen und die meisten denken dabei an ihre Versicherungsbeiträge für deren Gebäudeversicherung. Denn gerade hier lassen sich teilweise bis zu einige Hundert Euro im Jahr einsparen und dass nicht nur auf Leistungen verzichten zu müssen, sondern durch einen Wechsel der Gebäudeversicherung sogar noch bessere Leistungseinschlüsse erhalten, wie der Test ergab, dass aber zu deutlich günstigeren Preisen.

Ganz wichtig was Sie bei einem Gebäudeversicherung Wechsel beachten sollten, kündigen Sie den alten Versicherungsvertrag erst, wenn Sie den neuen Vertrag schriftlich bestätigt bekommen haben, da Sie im Falle einer Ablehnung sonst ohne Versicherungsschutz sind. Kündigen Sie Ihre alte Gebäudeversicherung also erst, wenn Sie den neuen Versicherungsvertrag vorliegen haben.

Damit Sie die Leistungseinschlüsse der jeweiligen im Test aufgeführten Tarife mit anderen Wohngebäudeversicherungen vergleichen können, markieren Sie einfach die von Ihnen favorisierten Tarife in unserem Rechner und klicken Sie anschliessend auf Leistungsvergleich. Es öffnet sich daraufhin ein neues Fenster indem Sie die jeweiligen Tarife der verschiedenen Gebäudeversicherer miteinander vergleichen können.

Welchen Vorteil haben Sie durch unseren unabhängigen Test zwischen den verschiedenen Gebäudeversicherungen? Ein klarer Vorteil für Sie besteht vor allem in der Zeitersparnis, im Gegensatz zu dem Zeitaufwand, wenn Sie einen solchen Test bzw. einen solchen umfangreichen Vergleich selber durchführen müßten. Desweiteren können Sie mit einem nur sehr geringen Zeitaufwand, welchen Sie für unseren Gebäudeversicherung Test benötigen, den besten und günstigsten Anbieter zu finden, bis zu einige Hundert Euro jährlich einsparen, jenachdem für welchen Anbieter, oder Tarif Sie sich entscheiden.


^