Gebäudeversicherung vergleichen - kostenlos und anonym direkt online

Auf dem Markt existieren zahlreiche Anbieter von Gebäudeversicherungen mit den unterschiedlichsten Tarif- und Leistungsangeboten, sodaß es sich durchaus lohnt, vor Abschluß dieser Versicherungsform die Preise zur Gebäudeversicherung vergleichen zu lassen, entweder im Internet, oder durch einen unabhängigen Versicherungsmakler vor Ort. Neben der Beitragseinsparung können in vielen Fällen ofmals sogar bessere und umfangreichere Leistungseinschlüsse erzielt werden.

Der Vorteil, die Gebäudeversicherung online zu vergleichen, besteht vor allem in der Zeiteinsparung und dem umfangreicheren Überblick der jeweiligen Tarife mit den darin enthaltenen Leistungen der jeweiligen Gebäudeversicherer. Darüberhinaus erhalten Sie die anfallenden Preise direkt online auf Ihren Bildschirm angezeigt, welche Sie dann miteinander vergleichen können.

Damit Sie sich gerade bei kleineren und weniger bekannten Gebäudeversicherungen über den Service und andere Fragen informieren können, sind in unserem Beitragsrechner die Anbieter durch Bestandskunden nach den verschiedensten Kriterien bewertet worden. Diese Bewertungen sollen Ihnen bei der Auswahl Ihrer Gebäudeversicherung helfen, sich für einen bestimmten Anbieter zu entscheiden.

Die Gebäudeversicherung ist einer der wichtigsten Bestandteile im Versicherungsumfang für Hauseigentümer, daher sollten günstige Preise nicht im Vordergrund stehen, sondern ein bestmöglicher Versicherungsschutz, welcher auf Ihre Bedürfnisse und der Absicherung des zu versichernden Gebäude zugeschnitten ist. Denn nur so erhalten Sie im Schadenfall die finanzielle Entschädigungsleistung, welche Sie für Reparatur- und Renovierungsarbeiten benötigen.

Leistungen einer Gebäudeversicherung

Wenn Sie Ihre Gebäudeversicherung vergleichen, achten Sie insbesondere darauf, dass diese eine umfangreiche Absicherung für die versicherten Gefahren und Risiken beinhaltet. Beachten Sie unbedingt, dass eine Gebäudeversicherung finanziellen Entschädigungsleistungen nur in bestimmter Höhe, also der vereinbarten Versicherungssumme leistet. Berücksichtigen Sie bei der Wahl der Versicherungssummer daher nicht nur den Gebäudewert, sondern beachten Sie auch, dass beispielsweise bei einem Brand zerstörte Gebäude, oder Gebäudeteile entstandener Abfall bzw. Bauschutt Sondermüll entsteht, der durch Fachfirmen teuer entsorgt werden muß.

Allein diese Kosten zur Beseitigung solcher Gebäudereste können sehr schnell mehrere zehntausend Euro betragen. Kalkulieren Sie die Entsorgungskosten in die üblichen Kosten für den Wiederaufbau und Renovierung also unbedingt mit ein, das Sie sonst Gefahr laufen, einen Großteil der anfallenden Kosten, welche über der mit Ihrer Wohngebäudeversicherung vereinbarten Versicherungssume liegen selber aufbringen müssen. Nachfolgend finden Sie eine Übersichert der versicherten Gefahren durch die Gebäudeversicherung,

Grüner Pfeil nach rechts Sturm- und Hagelversicherung
Grüner Pfeil nach rechts Elementarschadenversicherung
Grüner Pfeil nach rechts Feuerversicherung
Grüner Pfeil nach rechts Leitungswasser Versicherung

Auch günstige Gebäudeversicherungen sind gut

Wie in vielen Bereichen des Dienstleistungssektors und bei Produkten gibt es nicht nur erhebliche Preisunterschiede, auch gilt der teuerste muß nicht unbedingt der beste sein. Dies gilt auch bei der Gebäudeversicherung, hier bieten die weniger bekannten und oftmals günstigeren Anbietern erhebliche bessere Leistungen und Kundenservice, als vergleichsweise teurere Wohngebäudeversicherung.

Daher lohnt es sich für Sie in jedem Fall, wenn Sie Ihre Gebäudeversicherung vergleichen, sich auch über die unbekannteren Anbieter zu informieren. So sind Sie optimal abgesichert, und durch das zum bestmöglich günstigsten Preis. Beachten Sie jedoch, wenn Sie sich in diesem Bereich nicht so gut auskennen, können Sie zwar die Wohngebäudeversicherung vergleichen, jedoch empfehlen wir Ihnen sich bei Unsicherheiten lieber durch einen unabhängigen Experten beraten zu lassen, denn nicht nur günstige Preise, sondern ein ausreichender Versicherungsschutz ist wichtig. Generell ist die Beratung eines auf die Gebäudeversicherung spezialisierten Makler für Sie völlig unverbindlich und kostenlos, jedoch haben Sie den Vorteil, dass auch dieser unabhängig zwischen allen Anbietern einer Gebäudeversicherung vergleichen kann und die für Sie beste und günstigste Versicherung findet.

Hausratversicherung
Hausratversicherung
Schon ab 2,49 € monatl.

Passend zu Ihrer Gebäudeversicherung, eine günstige Hausratversicherung mit optimalen Leistungen finden.

Photovoltaikversicherung
Photovoltaikversicherung
Schon ab 9,89 € monatl.

Optimaler Versicherungsschutz für Ihre Photovoltaikanlage. Hier eine günstige und gute Photovoltaikversicherung finden.

Gasanbieter
Gasanbieter
Jetzt bis 280,- € sparen

Ärger mit ständig steigenden Gaspreisen? Wechseln Sie jetzt zu einem günstigeren Gasanbieter und sparen Sie bares Geld.

Stromanbieter
Stromanbieter
Jetzt bis 350,- € sparen

Strompreise werden immer teurer. Finden Sie hier günstige Stromanbieter und wechseln Sie bequem online.

Vergleichen Sie Ihre Wohngebäudeversicherung direkt online

Eine gute, oder hier die beste Gebäudeversiherung finden, war bis vor wenigen Jahren mit einem nicht unerheblichen Zeitaufwand verbunden. Es mussten viele Versicherungsagenturen vor Ort angelaufen werden und in vielen Fällen, war der Umfang an Gebäudeversicherer vor Ort eher gering. Durch das Internet hat sich das für Verbraucher deutlich zum positiven geändert und bietet erheblich mehr Möglichkeiten die Wohngebäudeversicherung vergleichen zu lassen, als bisher. Auch die Auswahl an Gebäudeversicherungen ist deutlich größer geworden und um neue Versicherungskunden zu gewinnen, bieten diese immer bessere Leistungen zu günstigeren Preisen an.

Auch die unabhängigen Experten der Stiftung Warentest empfehlen Verbrauchern, regelmäßig die Preise und Leistungen zwischen den Anbietern einer Gebäudeversicherung zu vergleichen, da sich so Beiträge von bis zu einigen Hundert Euro im Jahr einsparen lassen und das oftmals bei besseren Leistungen. Bevor Sie Ihre Gebäudeversicherung wechseln, sollten Sie Ihre alte Wohngebäudeversicherung nicht voreilig kündigen, sprechen Sie erst mit diesem, vielleicht erhalten Sie ja auch da einen Beitragsnachlass, sollte dieser nicht dazu bereit sein, kündigen Sie allerdings erst, wenn Sie einen schriftlichen Vertrag Ihrer neuen Gebäudeversicherung vorliegen haben, sodaß Sie nicht ohne Versicherungsschutz im Falle einer Ablehnung da stehen.

Welche Gebäudeversicherung ist gut und günstig? Um die Frage zu beantworten welche Wohngebäudeversicherung gut und günstig ist, können Sie sich in unserem hier durchgeführten Gebäudeversicherung Test 2017 einen Überblick über die aktuellen Preise und Bewertungen der aufgeführten Anbieter machen und diese direkt vergleichen. In diesem Test können Sie direkt alle Gebäudeversicherungen vergleichen und bei Interesse die Beiträge des jeweiligen, von Ihnen favorisierten Versicherers online berechnen.

Neben den Preisen, haben Sie die Möglichkeit, sich drei Tarife Ihrer engeren Wahl zu markieren und einen direkten Vergleich zwischen den Leistungseinschlüssen durchzuführen. So erhalten Sie alle gewünschten Informationen und Tipps übersichtlich dargestellt, was es Ihnen wesentlich einfacher macht die Leistungseinschlüsse, oder andere tarifliche Besonderheiten zu miteinander vergleichen.

Allgemeines rund um das Thema Gebäudeversicherung

Vollzieht sich ein Blitzschlag zwischen zwei Wolken oder schlägt der Blitz in ein nicht als Sache anzusehendes Gewässer ein und wird durch den entstehenden Luftdruck die versicherte Sache beschädigt, sind die Voraussetzungen für den Versicherungsfall nicht erfüllt. Welche Sachen es sind, auf die der Blitz unmittelbar übergeht, ist unerheblich. In Abschnitt A § 2 Nr. 3 VGB 2008 ist die Definition um folgende Klarstellung ergänzt. Wegen Erweiterung der Deckung solcher Schäden über Klausel PK 7160.

Naturkatastrophen verursachen immer größere Schäden. Wie die Schweizer Rück in ihrem jährlichen ermittelt hat, belasteten allein die Naturkatastrophen die Gebäudeversicherung vergleichen im Jahr 2007 mit rd. 28 Milliarden Dollar. Die volkswirtschaftlichen Schäden in der Welt sind noch weit höher, vor allem als Folge von Stürmen und Überschwemmungen. Sie stiegen 2007 auf nun 70 Milliarden USD. Als Folge von Katastrophen waren in 2007 die meisten Todesopfer in Bangladesch, Indien, China und Pakistan zu beklagen.

Anpassungsfaktor beim Wohnflächenmodell. Wie beim 1914er-Modell, so ändert sich auch durch die Gebäudeversicherung nach dem Wohnflächenmodell der Grundbeitrag über den Anpassungsfaktor zum 1. Januar eines jeden Jahres entsprechend den Veränderungen der anteiligen Indizes für Wohngebäude und Tariflohn für das Bauhauptgewerbe. Den Grundbeitrag für die Gebäudeversicherung vergleichen ermittelt der Versicherer. Obwohl beide Modelle den gleichen Versicherungsschutz bieten und sie sich letztlich auch nicht in der Beitragsanpassung unterscheiden.

Grundsätzlich sind in der Gebäudeversicherung Elementargefahren ausgeschlossen. Viele Versicherungsformen enthalten jedoch durch die Deckung unbenannter Gefahren oder durch ausdrücklichen Einschluss einen mehr oder weniger umfassenden Versicherungsschutz gegen Elementargefahren. So in der Feuerversicherung (Blitzschlag) und in der Leitungswasserversicherung (Frost). In der Industrieversicherung sind die Elementargefahren häufig durch die Allgefahrendeckung abgedeckt.

Photovoltaikanlagen haben ihren Preis, deshalb sollte eine mögliche Risiko-vorsorge auch durch den Abschluss entsprechender zusätzlicher Versicherungen überlegt werden. Bei der Montageversicherung handelt es sich um eine Allgefahrenversicherung, die die gesamte PV-Anlage während der Bau-/Montagezeit abdeckt. Zu den versicherten Sachen gehören insbesondere, Photovoltaikmodule und Sonnenkollektoren, Wechselrichter, Laderegler und Akkumulatoren, Erzeugungszähler, Einspeisezähler und Bezugszähler, Überspannungseinrichtungen und Verkabelung.

Die VGB 2008 lösen für das Neugeschäft die bis dahin gültigen VGB ab. Darüber hinaus ist es den einzelnen Versicherungsgesellschaften im Rahmen der Deregulierung erlaubt, von den Verbandsbedingungen abzuweichen und Deckungserweiterungen zu vereinbaren. Der Unterschied zwischen den VGB 2008 - Wert 1914 und VGB 2008 - Wohnfläche besteht lediglich in dem Verzicht auf Bildung einer Versicherungssumme in den Verträgen nach VGB 2008 - Wohnfläche sowie in der Beitragsberechnungsgrundlage. Der Versicherungsumfang ist der gleiche.

Eine Wohngebäudeversicherung ist nicht nur sinnvoll - sondern wichtig.

Bei der Wohngebäudeversicherung handelt es sich um einen unverzichtbaren Versicherungsschutz, für jeden der über eine eigene Wohnimmobilie verfügt, unabhängig davon ob diese selbet bewohnt, oder vermietet ist. Hier sollte primär der benötigte Versicherungsschutz immer in den Vordergrund gestellt werden und dann erst die Preise. Eine gute Möglichkeit, beides miteinander zu verbinden, bietet ein Vergleich, wo Sie die Preise und Leistungen einer Gebäudeversicherung vergleichen können.

Ein solcher Vergleich ist direkt im Internet möglich und nur mit einem geringen Zeitaufwand verbunden, hilft Ihnen aber eine günstige Gebäudeversicherung zu finden, welche auch gute Leistungseinschlüsse beinhaltet. Darüberhinaus, erhalten Sie Tipps zur Gebäudeversicherung, was Sie berücksichtigen und worauf Sie achten sollten. Mit der sehr übersichtlichen Darstellung der Rechen Ergebnisse erhalten Sie eine gute Übersicht über die aktuellen Preise zur Wohngebäudeversicherung für 2017 welche Sie vergleichen können.

Natürlich ist eine Gebäudeversicherung nicht kostenlos, sondern fallen hierfür Beiträge an, welche Sie beim Kauf oder Bau Ihres Hauses mit in die Nebenkosten einbeziehen sollten. Ein kompletter Verzicht auf eine Wohngebäudeversicherung ist weder empfehlenswert und auch in den meisten Fällen nicht möglich, wenn die Finanzierung über Banken oder Sparkassen realisiert wurde, denn diese bestehen entweder auf eine vorhandene, oder den Neuabschluß einer entsprechenden Wohngebäudeversicherung.

Doch welche Gebäudeversicherung Sie abschliessen, bzw. haben sollten, steht Ihnen frei. Wichtig ist nur, dass Sie über eine Wohngebäudeversicherung verfügen. Beim Kauf eines Hauses ist dies relativ einfach, denn in der Regel besteht schon ein entsprechender Versicherungsschutz, welchen Sie als Käufer übernehmen können. Vergleichen Sie die vohandene Gebäudeversicherung, mit den am Markt existierenden Anbietern, wenn die Leistungen und Preise für Sie stimmen, empfehlen wir Ihnen die voehandene Wohngebäudeversicherung bei zu behalten.


^